Landhaus Vogesen
Landhaus Vogesen

Lage des Ferienhauses

 

Der ehemalige Bauernhof liegt sehr ruhig an einem sonnigem Wiesenhang über der Ortschaft Anould. Als Altersruhesitz und zur Selbstversorgung mit Lebensmitteln hat ein Adeliger dieses Haus um 1860 erbauen lassen. Der Blick in die Landschaft ist märchenhaft.

Ein großer geschotterter Vorplatz bietet genügend Parkmöglichkeiten für drei PKW und lädt zum Enspannen oder Spielen ein. Am Terrassentisch schützt Sie eine Überdachung vor Sonne und Regen.

Die Zufahrt erfolgt über eine schmale, asphaltierte, aber gut befahrbare Straße, die beim Haus endet. In etwa 200 m Entfernung liegt ein Nachbarhof, der von Deutschen bewirtschaftet wird und über eine Pferdezucht verfügt. 30 Meter oberhalb des Hauses beginnt der Wald, und Sie können direkt vom Haus aus Wanderungen in die Umgebung starten.

Am Anreisetag treffen wir uns ca. 14 Uhr auf dem Parkplatz des "Super U" in Anould. Dieser Supermarkt liegt an der N 415 und ist gut beschildert. Sie können auch mit Navi direkt zum Haus kommen. Der Handyempfang ist aus allen Netzen sehr gut. Beim Haus angekommen wird Ihnen alles Nähere zum Haus in deutsch erklärt.

Umgebung

 

Im Ort Anould gibt es einen Supermarkt mit Tankstelle, eine Metzgerei, mehrere Bäcker, eine Apotheke und eine Postfiliale.

 

In der nah gelegenen Stadt Saint Dié (12 km) gibt es zahlreiche gute Gaststätten und kulturelle Angebote. Gérardmer ist ca. 18 km entfernt und verfügt über einen 120 ha großen See, Hallenschwimmbad, Tennishalle, Kasino und eine schöne Parkanlage.

 

Im Gebiet zwischen Col du Bonhomme (15 km) und Col de la Schlucht (25 km) am Kamm der Vogesen können Sie herrliche Wanderungen und Ausflüge unternehmen, zum Beispiel zur Route des Crêtes, zum Lac Blanc und Lac Noir. Im Winter besteht auch die Möglichkeit für Abfahrtsski und Skilanglauf.

 

Das Elsaß mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist von Anould aus ebenfalls leicht zu erreichen, die Entfernung nach Colmar beträgt etwa 45 km, nach Kaysersberg 35 km.